Viele haben den Schritt gewagt und sich ein eigenes Heim geschaffen. Etliche davon haben mit Isorast gebaut. Einer davon bin ich. Oder besser gesagt meine Frau und ich haben das Haus gebaut. Bei diesem Bausystem kann jeder beim Bau helfen. Die Neoporsteine sind kinderleicht und brauchen (fast) nur zusammengesteckt werden. Das System kennt jeder von den Legosteinen. Pflicht ist allerdings ein Baupartner von Isorast. Denn gegenüber Lego ist ein Hausbau doch etwas mehr als ein Spiel und spätestens beim Verfüllen der Steine ist eine fachliche Einweisung nötig um schwere Fehler zu vermeiden.

Ich bin zwar kein offizieller Baubetreuer, aber mit meiner Erfahrung kann ich sicher viele Fragen beantworten und bei endgültigem Bauinteresse eventuell einen regeionalen Baupartner empfehlen. Meine Hilfe dabei ist natürlich unverbindlich und kostenlos. Ich bin vom Isorastsystem überzeugt, zufrieden und möchte Ihnen helfen die richtigen Entscheidungen zu treffen und beantworte daher auf Hausbau-Isorast Fragen zum Bausystem.

Unser mit Isorast gebautes Haus

Da es leider zu viele falsche Meinungen über Dämmung, winddichtes Bauen und dem angeblichen Leben in einer „Kunststoffbox“ durch schlechte Informationen gibt, werde ich speziell auch darüber schreiben.

Die Seite befindet sich momentan in der Überarbeitung Ich bitte um Entschuldigung, dass Bereiche noch nicht ausgebaut sind und mitunter interne Links nicht funktionieren.